[Rezension] The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen

[Rezension] The Ivy Years – Bevor wir fallen von Sarina Bowen

„Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance.“

 

[Klappentext]

 

Dieses Buch hat mein Coverherz glücklich hüpfen lassen.
Und die Tatsache, dass ich es „einfach so“ von meiner Schwester geschenkt bekommen habe, hat dieses Buch direkt zu etwas Besonderem gemacht. Ich habe mich so auf die Geschichte gefreut und es direkt mit zu dem Kurztripp nach Sevilla genommen.

 

The Ivy Years – Bevor wir fallen ist ein klassischer New Adult Roman. Junge Frau trifft jungen Mann auf einem College und es liegt eine knisternde Anziehung in der Luft. Natürlich warten jedoch unlösbare Probleme auf die Beiden.

Es ist das Erste von fünf Bändern der Ivy Years Reihe. So besonders das Cover und das Buch an sich für mich war, desto flacher, einfacher fand ich leider den Inhalt.

Die Idee an sich hat mir wirklich gefallen. Ich habe gehofft etwas mehr Tiefgang in der Geschichte zu finden. Die Nebencharaktere und auch Adam Hartley sind mir fast „farblos“ vorgekommen.

Corey hingegen war zwischendurch eine der außergewöhnlichsten New Adult Heldinnen, denen ich seit langem begegnet bin. Die positive Sichtweise in verkanten Situationen macht sie wirklich liebenswert. Bezüglich der „Behinderung“ hat es sich S. Bowen meiner Meinung etwas einfach gemacht. Es sind im Großen und Ganzen fehlende Gefühle – es wirkt nahezu stereotypisch.

Der Schreibstil von Sarina Bowen hat mich jedoch wieder überzeugt. Die Reihe „True North“ hat mich zu einem kleinen Bowen-Fan werden lassen. Und auch diesmal war die Geschichte leicht zu lesen, flüssig geschrieben und die Seiten flogen nur dahin. Man hatte Spaß am Lesen und für mich war es genau das Richtige – als „leichte Lektüre“ für den Strand.

 

Das Rad wurde sprichwörtlich mit dieser Reihe nicht neu erfunden. The Ivy Years ist ein Genreroman, der einen gewöhnlichen Inhalt in einer außergewöhnlichen Hülle mit sich bringt; mit einer schlagfertigen Protagonistin und einer bittersüßen Liebesgeschichte.

 

XX,

Lena

 

 

✰✰✰

drei von fünf Sternen

 

 


 

BUCHDETAILS:
Einband: Paperback

Seitenzahl: 320

Erscheinungsdatum: 29.03.2018

ISBN: 978-3-7363-0786-5

Verlag: LYX

Übersetzer: Ralf Schmitz

Preis: 12,90 €



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.